Georgien
Inklusive Weinverkostung im Château Mukhrani & Panorama-Seilbahnfahrt

Georgien - Im Land des Goldenen Vlieses

9-tägige Erlebnisreise inklusive Entspannung im 5-Sterne-Deluxehotel Sheraton Batumi an der Schwarzmeerküste

Beeindruckende Reiseerlebnisse: Höhlenstadt Uplisziche • Seilbahnfahrt in der Hauptstadt Tiflis • Dreifaltigkeitskirche von Gergeti

  • Tiflis
  • Mzcheta
  • Mukhhrani
  • Kutaisi
  • Batumi

Reisekennung: 8GEOR01

Sie interessieren sich
für diese Reise?

Abfahrtsort auswählen
Für diese Personenanzahl gibt es leider keine freien Unterkünfte
Aktionscode ist ungültig
Bitte 13-stelligen Aktionscode eingeben
Sie haben einen Gutscheincode statt eines Aktionscodes eingeben. Gutscheincodes bitte auf der nächsten Seite eingeben.
{{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
statt {{calc.preis | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis - (vm.gutschein.data.wert * calc.pax) - ((calc.preis - calc.preisPakete) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} / {{calc.pax}} Personen
{{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
statt {{calc.preis / calc.pax | carEuroOhneNachkomma:true}}
{{calc.preis / calc.pax - vm.gutschein.data.wert - ((calc.preis / calc.pax - calc.preisPakete / calc.pax) * vm.gutschein.data.wert_prozent / 100 | carCeil) | carEuroOhneNachkomma:true}} pro Person
Diese Reise ist in Kürze wieder buchbar

Ihr Reiseprogramm

Auf unserer 9-tägigen Erlebnisreise ins sagenhafte Georgien erhalten Sie einen einmaligen Einblick in die Kultur des Landes am östlichsten Rand Europas. Erblicken Sie den Kasbek, den Berg des Prometheus, lauschen Sie der Sage vom Goldenen Vlies und durchstreifen Sie Tiflis, die Hauptstadt an der Kreuzung von Heer- und Seidenstraße.

Hätten Sie's gewusst?
  • Georgien ist eines der ökologisch vielfältigsten Länder der Welt mit verschiedenen klimatischen Zonen: subtropisch, hochalpin und Halbwüste.
  • Die erste menschliche Zivilisation außerhalb von Afrika wurde hier entdeckt.
  • Georgien besitzt eines der 14 unabhängigen Alphabete der Welt.
  • Es gilt als eines der Ursprungsländer des Weinanbaus.
  • Tiflis - die Hauptstadt Georgiens
    INKLUSIVE Fahrt mit der Seilbahn

    In der verwinkelten Altstadt schlendern Sie vorbei an kleinen Geschäften mit Kunsthandwerk und zahlreichen Gotteshäusern. Die Sioni-Kathedrale und die Antschischati-Basilika (6. Jh.) sind besonders schöne Beispiele. Einst führte die bekannte Seidenstraße durch die Altstadt, und noch heute kann man die charakteristischen Häuser mit ihren bunten Balkonen und verzierten Balustraden bewundern, die ein südliches Flair verbreiten. Tiflis ist außerdem bekannt für seine Schwefelbäder.

    Auf der Flaniermeile Rustaveli befindet sich das originelle rosa-weiß gestreifte Rathaus im neomaurischen Stil (19. Jh.), u. a. nach Plänen des deutschen Architekten Paul Stern erbaut. Beliebte Fotomotive sind ebenfalls die imposanten Jugendstilfassaden entlang des Boulevards.

    Mit der Seilbahn fahren Sie bequem und mit exzellentem Ausblick zur Festung Narikala (3. Jh.) auf den heiligen Berg Mtazminda. Innerhalb der Mauern befindet sich die Kirche des heiligen Nikolaus mit ansehnlichen Fresken. Von der Festung aus führt ein Panoramaweg zur Monumentalstatue Kartlis Deda. Diese riesige Frauengestalt ist auch unter dem Namen „Mutter Georgiens“ bekannt.

  • Kulturdenkmäler in Mzcheta - UNESCO-Weltkulturerbestätten

    Über eine der landschaftlich schönsten Straßen der Welt, der Georgischen Heerstraße, fahren Sie ins Hochgebirge bis nach Mzcheta, der ehemaligen Hauptstadt. Dort erhebt sich weithin sichtbar, auf einem Hügel gelegen, die älteste Kreuzkuppelkirche des Landes, das Dschwari-Kloster, von dem Sie einen eindrucksvollen Panoramablick genießen. Ebenfalls besichtigen wir die mittelalterliche Swetizchoweli-Kathedrale, wo das Hemd von Jesus Christus begraben ist.

  • Château Mukhrani - Weinverkostung

    Der Weinbau hat in Georgien eine lange Tradition, und seine Weine zählen zu den ältesten der Welt. Seit über 7.000 Jahren wird hier der Wein nach „Georgischer Methode“ in Tonamphoren gekeltert. Diese Methode zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird Ihnen während einer Führung inklusive Weinprobe im Weingut Château Mukhrani, einer ehemaligen Fürstenresidenz, erläutert.

  • Ananuri-Festung - Reisehöhepunkt

    Die Festung Ananuri mit ihren schönen Reliefs gehört definitiv zu einem der schönsten Fotomotive des Landes. Unterstrichen wird dies durch die malerische Lage in den Bergen und den fantastischen Blick über den Stausee Shinwali.

  • Dreifaltigkeitskirche von Gergeti

    Eingebettet in das wilde Bergland Georgiens befindet sich die Dreifaltigkeitskirche in einer stolzen Höhe von mehr als 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. Genießen Sie unsere sichere Geländewagenfahrt hoch hinauf und erleben Sie die Schönheit der Landschaft in Verbindung mit der wundervoll gelegenen Kuppelkirche. Sie ist mit georgischen Ornamenten verziert und bietet seit Hunderten von Jahren einen herrlichen Panoramablick über die umliegenden Berge.

  • Höhlenstadt Uplisziche

    Die Höhlenstadt Uplisziche ist eine der ältesten Siedlungen der Menschheit und war einst wichtige Handelsmetropole der Seidenstraße. Auf dem höchsten Punkt erhebt sich eine Fürstenkirche (10 Jh.), deren Inneres mit Fresken bemalt ist.

  • Die UNESCO-Klöster bei Kutaissi

    Die Stadt Kutaissi beherbergt Georgiens berühmteste Bauwerke, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Die Bagrati-Ruine war einst die größte Kathedrale des Landes und wird gerade aufwendig restauriert.

    Von weit größerer Bedeutung für das geistige Leben war die Akademie von Gelati, in welcher die größten Gelehrten Georgiens wirkten. Die Muttergotteskirche ist eine der schönsten sakralen Gebäude in Georgien und repräsentiert eindrucksvoll das hohe Niveau der damaligen Baukunst. Den Altarraum schmückt ein prächtiges Mosaikfresko der Muttergottes, flankiert von den Erzengeln Michael und Gabriel.

  • Batumi - das Las Vegas der Schwarzmeerküste

    Der Küstenort Batumi war früher eine antike griechische Kolonie und später eine byzantinische Hafenstadt. Heute weht ein Hauch Las Vegas über der Stadt. Am ca. acht Kilometer langen, von Palmen umsäumten Strandboulevard reihen sich Paläste und Spielbanken aneinander, und auch die Altstadt mit ihren schönen Belle-Époque-Bauten ist sehr sehenswert. Einen spannenden Kontrast dazu bilden die verschiedensten über die Stadt verteilten Monumente. Entspannen können Sie beim Spaziergang im 1852 angelegten Botanischen Garten am Grünen Kap. Von den hiesigen Terrassen an mder Steilküste bieten sich Ihnen spektakuläre Ausblicke über die Bucht, und im Park können Sie eine zauberhafte Pflanzenwelt bewundern.

  • Folkloreabend mit köstlichen Speisen - Kulinarik-Spezial-Angebot + 199 €

    Feiern Sie mit: Genießen Sie einen Folkloreabend in einem traditionellen Restaurant mit Abendessen und musikalischer Begleitung. Am Abend werden Ihnen sechs emotionale Folkloretänze präsentiert, jeder steht für eine Region des Landes. 

    Kulinarik-Spezial: Die nationale Küche besticht durch Frische und Intensität, sie ist unverfälscht, natürlich und gesund, begünstigt durch den Luxus, drei Viertel des Jahres Kräuter und frisches Gemüse ernten zu können. Es erwarten Sie zahlreiche regionale Produkte, verarbeitet zu delikaten Vorspeisen, Salaten, Suppen, pikanten Hauptgerichten (Fleisch, Fisch und Geflügel) und köstlichen Desserts. Außerdem gibt es eine Vielfalt an frischem Obst und Gemüse.

    Das Verpflegungs-Angebot „Kulinarik-Spezial“ für 199 € beinhaltet:

    • 5 x reichhaltiges Mittagsmenü während Ihrer Ausflüge
    • 8 x reichhaltiges Abendmenü, davon 1 x Folkloreabend
    • Alle Softgetränke zum Mittag- und Abendessen
Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Ihre 4-Sterne-/5-Sterne-Hotels

4-Sterne-Hotel „Holiday Inn“

Das 4-Sterne-Hotel „Holiday Inn Tiflis“ liegt im zentralen Geschäftsviertel der Hauptstadt Tiflis. Der U-Bahnhof Polytechnic befindet sich direkt gegenüber.

Sowohl im Holiday Inn als auch im Sheraton finden Sie Annehmlichkeiten wie ein Restaurant und einen Außenpool mit Poolbar. Es erwarten Sie erholsame Nächte auf Ihrem modern eingerichteten und klimatisierten Zimmer. Es stehen Ihnen ein Flachbild-Sat-TV, ein Safe, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit sowie Pflegeprodukte, ein Bademantel und Hausschuhe sowie WLAN kostenfrei zur Verfügung.

5-Sterne-Hotel „Sheraton Batumi“

Das luxuriöse 5-Sterne-Hotel „Sheraton“ befindet sich in ausgezeichneter Lage in Batumi, nur 150 Meter vom Strand mit seiner langen Promenade entfernt. Die Altstadt erreichen Sie ebenfalls nach einem kurzen Spaziergang.

Besuchen Sie am Abend die 360 Sky Bar auf der 20. Etage und genießen Sie einen fantastischen Rundum-Blick oder versuchen Sie Ihr Glück im mondänen Hotelcasino „Peace“.

Sowohl im Holiday Inn als auch im Sheraton finden Sie Annehmlichkeiten wie ein Restaurant und einen Außenpool mit Poolbar. Es erwarten Sie erholsame Nächte auf Ihrem modern eingerichteten und klimatisierten Zimmer. Es stehen Ihnen ein Flachbild-Sat-TV, ein Safe, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeit sowie Pflegeprodukte, ein Bademantel und Hausschuhe sowie WLAN kostenfrei zur Verfügung.

...
und das ist alles inklusive:

Ihre Inklusiv-Reiseleistungen pro Person

  • Via-Hin- und -Rückflug: Deutschland -> Tiflis,  Batumi -> Deutschland. Sie fliegen mit der renommierten Fluggesellschaft Turkish Airlines. Sie wurde 2016 bereits 6 x in Folge als beste Airline Europas ausgezeichnet!
  • 8 Übernachtungen in den aufgeführten Hotels, Landeskategorie oder gleichwertig
    • 5 Nächte im Doppelzimmer des 4-Sterne-Hotels „Holiday Inn“, Tiflis
    • 3 Nächte im Doppelzimmer des 5-Sterne-Deluxehotel „Sheraton Batumi“, an der Schwarzmeerküste
  • 8 x ausgewogenes Frühstücksbuffet, Verpflegungs-Angebot „Kulinarik-Spezial“ für 199 € pro Person opional möglich:
    • 5 x reichhaltiges Mittagsmenü während Ihrer Ausflüge
    • 8 x reichhaltiges Abendmenü, davon 1 x Folkloreabend mit Musik und Tanz
    • Alle Softgetränke zum Mittag- und Abendessen
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise

Ihr Inklusiv-Ausflugsprogramm

  • Stadtführung in der Hauptstadt Tiflis, Erlebnis mit Ausblick: Fahrt mit der Seilbahn zur Narikala-Festung
  • Panoramafahrt durch die Weinregion Kachetien
  • UNESCO-Weltkulturerbestätten in Mzcheta, Besichtigungen der Dschwari-Kirche und der Swetizchoweli-Kathedrale
  • Weinverkostung im Château Mukhrani
  • Besuch der Ananuri-Festung mit spektakulärem Ausblick
  • Reiseerlebnis: Fahrt im Geländewagen zur Dreifaltigkeitskirche von Gergeti mit anschließender Besichtigung, 2.170 Meter über dem Meeresspiegel
  • Besuch der Höhlenstadt Uplisziche
  • UNESCO-Weltkulturerbestätten, Besichtigungen der Bagrati-Kathedrale und des Gelati-Klosters
  • Spaziergang im Botanischen Garten am Grünen Kap von Batumi
  • Stadtführung in Batumi an der Schwarzmeerküste
  • In Batumi stehen Ihnen zwei freie Tage zur Verfügung.

Ihre Reisehighlights

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren.

Wichtige Reiseinformationen

  • Vor der Reise

    Mobilitätshinweis - Für wen ist diese Reise nicht geeignet?

    Diese Reise ist im Allgemeinen nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte kontaktieren Sie unseren Service um zu erfahren, ob sie trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

    Welche Reisedokumente benötige ich für die Einreise?

    Für die Einreise nach Georgien benötigen deutsche Staatsangehörige, auch Kinder, einen über das Rückreisedatum hinaus gültigen Personalausweis oder Reisepass; wir empfehlen einen Reisepass. Reisende anderer Nationalitäten wenden sich bitte an die für sie zuständigen Botschaften oder Konsulate.

    Sind medizinische Hinweise zu beachten und/oder Impfungen erforderlich?

    Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts sollten anlässlich einer Reise überprüft und vervollständigt werden. Aktuelle Hinweise entnehmen Sie der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

  • An-/Abreise

    Wann sollte ich spätestens am Flughafen sein?

    Um am Flughafen für die Abwicklung der Gepäckaufgabe und der Sicherheitskontrollen ein ausreichendes Zeitpolster zu haben, empfehlen wir vor dem Hinflug ein Eintreffen am Flughafen ca. 3 Stunden vor der Abflugzeit.

    Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anreise von Ihrem Wohnort zum Flughafen und die dortige rechtzeitige Ankunft selbst verantwortlich sind. Bitte planen Sie daher vorausschauend und rechnen auch mögliche Verzögerungen bei der Anreise ein. Wir übernehmen keinerlei Haftung, falls Sie nicht rechtzeitig am Flughafen eintreffen.

  • Unterkunft

    Welche Klassifizierung haben die besuchten Hotels?

    Die Hotels auf dieser Reise verfügen über eine 4-Sterne- sowie 5-Sterne-Klassifizierung (georgische Landeskategorie): 5 Übernachtungen erfolgen im 4-Sterne-Hotel in Tiflis, 3 Übernachtungen erfolgen im 5-Sterne-Hotel an der Schwarzmeerküste.

    Welche Verpflegung habe ich in den Unterkünften?

    Sie erhalten 8 x ein ausgewogenes Frühstücksbuffet.

  • Reiseziel

    Gibt es eine Zeitumstellung?

    Während der deutschen Sommerzeit ist es in Georgien 2 Stunden später als in Deutschland,während der deutschen Winterzeit ist es dort 3 Stunden später.

    Welche Währung gilt in Georgien und welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich dort?

    Zahlungsmittel Georgische Lari (GEL): 1 € = 3,05 GEL (Stand: März 2018)

    Die bargeldlose Bezahlung ist in Georgien grundsätzlich möglich, außerhalb der Hauptstadt Tiflis aber nicht überall gegeben. Das bevorzugte Zahlungsmittel ist, soweit die Akzeptanz gegeben ist, die Kreditkarte.

    Was sollte ich beim Thema Trinkgelder beachten?

    Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer sind während einer Reise üblich, sofern der Gast mit der Leistung zufrieden ist. Sie bringen seine Wertschätzung und Anerkennung zum Ausdruck. Wir empfehlen unverbindlich, pro Tag und Reisegast dem Reiseleiter und dem Busfahrer jeweils ein Trinkgeld von 1 € zu geben.

    Wie ist das Stromnetz in Georgien? Benötige ich einen Adapter?

    Die Netzspannung in Georgien beträgt 220 Volt (50Hz). Die deutschen Stecker passen in die georgischen Steckdosen, ein Adapter ist daher nicht erforderlich.

  • Aktivitäten

    Gibt es Tipps oder besonders empfehlenswerte Aktivitäten, die ich während meiner Freizeit unternehmen kann?
    • Besuchen Sie in Tiflis ein für diese Stadt typisches Schwefelbad und entspannen Sie dort in den heißen Quellen. Auch der Stadtname stammt von diesen Thermen: Tbilisi, wie Tiflis auf Georgisch genannt wird, bedeutet wörtlich „heisse Quelle“.
    • Unternehmen Sie in Batumi einen Bootsausflug, der am Yachthafen angeboten wird.

Noch weitere Fragen? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Finden Sie Ihre Reise mit kurzer Anfahrt

(... zum Buszustieg oder zum Flughafen)

Für mich wäre ein Abfahrtsort optimal in...