Datenschutz

 

Die folgenden Informationen geben einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten erhoben werden, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht und welche Rechte Sie bezüglich der Verwendung Ihrer Daten haben.

1. Besuch unserer Internetseiten

Betreiber dieser Website und damit Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten im Sinne der DSGVO ist das Touristikunternehmen HIT-Reiseclub GmbH, Bückebergstraße 26, 31710 Buchholz.

Beim Aufruf unserer Internetseiten werden folgende Daten erhoben:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser
  • der Name Ihres Internet-Access-Providers

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Internetseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglich sowie zu internen statistischen Zwecken. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet, ohne dass Rückschlüsse auf Ihre Person möglich wären.

Cookies, Google Analytics und Hotjar:

Bei unseren Internetseiten kommt Google Analytics zum Einsatz, ein Webanalysedienst von Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "anonymizeIp();" erweitert wurde, um die IP-Adressen zu anonymisieren, wobei das letzte Oktett gelöscht wird.

Diese Website benutzt zudem Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd. ("Hotjar"). Es werden damit Interaktionen von zufällig ausgewählten, einzelnen Besuchern mit der Internetseite anonymisiert aufgezeichnet. So entsteht ein Protokoll von z. B. Mausbewegungen und -Klicks mit dem Ziel, Verbesserungsmöglichkeiten der jeweiligen Internetseite aufzuzeigen. Hotjar verwendet "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und weiterverarbeitet. Außerdem werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft, sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie eine Aufzeichnung nicht wünschen, können Sie diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, durch das Setzen des DoNotTrack-Headers in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out.

2. Reisebuchung

Wir, die HIT-Reiseclub GmbH, Bückebergstraße 26, 31710 Buchholz sind ein Touristikunternehmen und damit Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten im Sinne der DSGVO bei einer Reisebuchung bzw. bei einer Inanspruchnahme einer touristischen Leistung.

Sie geben uns z.B. Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Festnetz- und Mobilfunknummer, E-Mail sowie reisebezogene Daten im Zusammenhang mit einer Buchung an. Damit ermöglichen Sie uns die Abwicklung des Reisevertrages einschließlich Ihrer jederzeitigen Information und die Bereitstellung der Leistungen. Sofern Sie bei Ihrer Buchung andere Personen anmelden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie deren personenbezogenen Daten mit deren Einverständnis angeben.

Diese personenbezogenen Daten leiten wir weiter (z.B. an Leistungsträger wie Fluggesellschaft, Hotels oder sonstige Dienstleister wie Reiseversicherer, IT-Dienstleister etc.),soweit dies für die Abwicklung Ihrer Buchung/Inanspruchnahme der Leistung oder dem damit im Zusammenhang stehenden Zahlungsprozess notwendig ist. Dies beinhaltet auch eine Weitergabe an nicht in der EU-ansässige Unternehmen. Die Leistungsträger bzw. Dienstleister sind ebenfalls dem Datenschutz verpflichtet, entweder über vertragliche oder staatliche Vereinbarungen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (z.B. Behörden), auch in nicht zur EU gehörende Drittstaaten, ist zum Teil auch vonnöten, um gesetzlich vorgeschriebene Bestimmungen zu erfüllen (Ein-/Ausreise, Sicherheitsbestimmungen, Terrorbekämpfung) oder sie ist uns gestattet, um unsere gesetzlichen Rechte zu wahren oder zu verteidigen.

Ihre personenbezogenen Daten bewahren wir solange auf, wie es für die Vertragsdurchführung nötig ist und solange wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet sind; in der Regeln zehn Jahre ab Vertragsschluss.

3. Beantragung der Vorteilskarte bzw. Log-in zum Vorteilskartenprogramm

Die Reiseteam-plus Vorteilskarte ist ein gemeinsames Bonusprogramm der Reiseveranstalter HIT-Reiseclub GmbH und Humboldt ReiseWelt GmbH, jeweils ansässig Bückebergstraße 26, 31710 Buchholz.

Sofern Sie Ihren Kartenantrag online ausfüllen bzw. sich zum Vorteilsprogramm einloggen, geltend zunächst die Hinweise zu "Besuch unserer Internetseiten".

Für den Kartenantrag benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Festnetz- und Mobilfunknummer, E-Mail, um Ihnen den Zugang zum Bonusprogramm und dessen Vorteilen zu ermöglichen. Dazu gehört neben der Zusendung der Karte auch weitere Kommunikation und Information über die möglichen Leistungen der Karte.

Sofern Sie eine Zweitkarte für eine andere Person beantragen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie deren personenbezogenen Daten mit deren Einverständnis angeben.

Diese personenbezogenen Daten leiten wir weiter (z.B. an Leistungsträger wie Hotels, Beförderungsunternehmen und Dienstleister wie Versicherer etc.), soweit dies für die Abwicklung des Bonusprogramms nötig ist, z.B. um Ihnen den Zutritt zu einer Flughafenlounge zu ermöglichen, Ihnen im Hotel eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, damit Sie inkludierten Versicherungsschutz in Anspruch nehmen können etc. Dies beinhaltet auch eine Weitergabe an nicht in der EU-ansässige Unternehmen. Die Leistungsträger bzw. Dienstleister sind ebenfalls dem Datenschutz verpflichtet, entweder über vertragliche oder staatliche Vereinbarungen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (z.B. Behörden), auch in nicht zur EU gehörende Drittstaaten, ist zum Teil auch vonnöten, um gesetzlich vorgeschriebene Bestimmungen zu erfüllen (Ein-/Ausreise, Sicherheitsbestimmungen, Terrorbekämpfung) oder sie ist uns gestattet, um unsere gesetzlichen Rechte zu wahren oder zu verteidigen.

Beim Log-in zum Vorteilsprogramm geben Sie uns Ihre E-Mailadresse und Ihre Kartennummer bzw. Ihr Passwort an, um Ihnen den Zugang zum Online-Bereich des Bonusprogramms zu ermöglichen.

Ihre personenbezogenen Daten bewahren wir solange auf, wie Sie am Bonusprogramm teilnehmen und es für die Durchführung des Bonusprogrammes nötig ist sowie solange wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet sind; in der Regel zehn Jahre ab Kartenantrag.

4. Nutzung des Kontaktformulars

Soweit Sie unser Kontaktformular nutzen, gelten auch hier zunächst die Hinweise zu "Besuch unserer Internetseiten".

Um mit uns, HIT-Reiseclub GmbH, Bückebergstraße 26, 31710 Buchholz, als verantwortlicher Stelle in Kontakt zu treten, geben Sie Ihren Namen, Vornamen, Ihre Telefonnummer (Festnetz oder mobil) sowie Ihre E-Mailadresse an, damit wir Ihre Anfrage, die Sie im entsprechenden Dialogfeld stellen, beantworten können.

Die Daten werden nur zu diesem Zweck verarbeitet; eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Die Daten werden bis zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert, darüber hinaus nur, wenn Sie damit einverstanden sind bzw. die Daten für eine sich an die Bearbeitung der Anfrage anschließende Buchung bzw. Beantragung der Vorteilskarte verwendet werden.

5. Kommunikation, Werbung und Marketing

Wir möchten Sie informieren. Aktuell und für die Zukunft. Über uns, unsere Produkte und Leistungen sowie über Partner, mit denen wir zusammenarbeiten.

Daher möchten wir mit Ihnen in Kontakt treten, z.B. per E-Mail, SMS oder telefonisch.

Wir werden Sie daher fragen, in welcher Form Sie dies wünschen.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ganz oder teilweise (also nur für eine bestimmte Art der Kontaktaufnahme, z.B. Werbung per Telefon), indem Sie uns dies telefonisch unter 05751/70591040, per Post oder E-Mail an datenschutz@hit-reiseclub.de mitteilen.

6. Ihre Rechte

Der Gesetzgeber gewährt Ihnen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten von uns zu verlangen
  • Sie haben das Recht, unrichtige Daten berichtigen oder vervollständigen zu lassen
  • Sie haben das Recht, Daten löschen zu lassen, sofern dies technisch möglich ist und gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder die Durchführung des Vertrages dem nicht entgegenstehen
  • Sie haben das Recht, Ihre Daten nur eingeschränkt verarbeiten zu lassen
  • Sie haben zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde

Um Ihre Rechte geltend zu machen, melden Sie sich bitte bei der HIT-Reiseclub GmbH postalisch oder unter 05751/70591040 oder über datenschutz@hit-reiseclub.de. Über die E-Mail-Adresse erreichen Sie auch unseren Ansprechpartner für den Datenschutz für Ihre diesbezüglichen Fragen und Anliegen.

Finden Sie Ihre Reise mit kurzer Anfahrt

(... zum Buszustieg oder zum Flughafen)

Für mich wäre ein Abfahrtsort optimal in...